Von Sant Kirpal Singh, 14. Dezember, 1953


Meine Lieben,

ich sende euch meine aufrichtige und herzliche Liebe zu diesem heutigen Tag und wünsche euch raschen Fortschritt auf dem Weg zurück in eure ewige Heimat, die voller Freude ist.

Wir haben schon so viele Weihnachtsabende verbracht, und so ist es angebracht, heute eine Bestandsaufnahme zu machen, um zu sehen wo wir stehen und wie weit wir vorangekommen sind. Lasst uns das in aller Ruhe und sehr ernsthaft tun.

Die Reise mag lang sein, aber wir müssen sie zu Ende führen. Das Leben verrinnt – lasst euch nicht durch unwesentliche Dinge von diesem erhabenen Weg abbringen. Die Gnade des Meisters ist überfließend, sie breitet sich überall aus. Durch Seine Gnade wird die lange und mühsame Reise zurück in unsere ewige Heimat abgekürzt und von melodischem Zauber begleitet. Seine Liebe ist voll Gnade und überfließend. Er wartet auf euch am Tor hinter euren Augen, um euch zu empfangen. Unsere Aufgabe ist es, nach innen zu gehen und an der Tür zu sitzen. Dabei sollte uns unsere unerschütterliche Hingabe und ein aufrichtiger Glaube helfen.

Meine besten Wünsche begleiten euch, um euch auf eurem Weg zurück zu Gott neuen Auftrieb zu geben.

Kirpal Singh