Unity of Man

Unity of Man ist eine als gemeinnützig anerkannte spirituelle, karitative und kulturelle internationale Organisation, die 1974 von Sant Kirpal Singh ins Leben gerufen wurde. Als internationale Bewegung setzt sich Unity of Man dafür ein, in der Öffentlichkeit ein Bewusstsein der Einheit zu schaffen. Der Grundgedanke der Bewegung ist: "Die Einheit besteht bereits, wir haben sie nur vergessen."

Es geht uns nicht darum, Mitglieder zu werben, sondern Begeisterung für das Ideal der Einheit zu verbreiten: Die ganze Menschheit bildet eine Familie, und jeder einzelne ist ein Mitglied davon. Unabhängig von Nationalität, Rasse oder Religionszugehörigkeit ist der Mensch in erster Linie Mensch.

Unity of Man beabsichtigt nicht, in bestehende soziale und religiöse Ordnungen einzugreifen. Ohne einer bestimmten Religion den Vorzug zu geben, respektiert Unity of Man alle Religionen. Jeder sollte in seiner Religion bleiben, aber die dort gelehrten höheren Prinzipien verwirklichen.


Zum Weiterlesen:

Rundbrief: "Die Einheit des Menschen"