Geschrieben von Sant Kirpal Singh, Dezember 1956

 

Sant Kirpal Singh, IndienLiebe Kinder des Lichts,

erneut ist wieder Weihnachten. Es ist eine Zeit großer Freude, denn sie erinnert uns an die Geburt von Jesus Christus. Um dieses Ereignis vollkommen zu machen, sollte es auch eine Zeit der Meditation sein. Wir sollten uns daran erinnern, warum Jesus geboren wurde und für welchen Zweck er sein Leben geopfert hat. Indem wir uns daran erinnern, müssen wir selbst danach leben, und wenn wir ihn lieben, müssen wir seine Gebote befolgen.

Lasst diesen Tag einen Tag der Selbstbesinnung sein. Lasst uns nach innen gehen, unsere Schwächen erkennen, und lasst uns versuchen, diese zu überwinden. Lasst uns alle Meinungsverschiedenheiten niederlegen und in liebevoller Hingabe an den Meister zusammensitzen. Lasst uns unsere Seele läutern und unser Herz reinigen, denn solange wir nicht reinen (Herzens) sind, können wir das Reich Gottes nicht sehen und noch viel weniger darin eintreten.

Wenn ihr Gott aus tiefsten Herzen, von ganzer Seele und mit all eurer Kraft lieben könnt und euren Nächsten wie euch selbst; wenn ihr eure Vorurteile und Meinungsverschiedenheiten, euren Hass und kleinliche Eifersüchteleien vergessen könnt; wenn ihr sogar eure Feinde lieben könnt, so wie Jesus es tat, der ohne Klage am Kreuz starb, dann werdet ihr alles erhalten, ihr werdet auch spirituellen Frieden hier und danach erlangen.

Die Liebe des Meisters für euch ist grenzenlos. Der Weg ist schwierig, aber Er ist immer bei euch, um euch zu führen. Lebt nach dem, was Er sagt, wendet euch nach innen und meditiert täglich, und so sicher wie die Sonne jeden Tag aufgeht, werdet ihr Seher und Hörer des Wortes werden.

Meine herzliche Liebe ist immer mit euch, und ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und ein schönes und glückliches neues Jahr, mit einem neuen Ziel und frischer Entschlossenheit auf dem Weg zurück zu Gott und in Seine Heimat.